Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


jat_jubilaeen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

jat_jubilaeen [2013/06/26 00:00] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== JAT Jubiläen ======
 +Im Jahr 2007 feierte JAT (bzw. [[JMM]]) sein 40jähriges Jubiläum. Dies geschah beim Konferenzjugendtag in Stuttgart-Feuerbach.
  
 +===== Ein Bericht von Rebekka Schramm (EmK Bruchsal/​Kraichtal) =====
 +Konferenzjugendtag 2007((http://​www.emk-bruchsal-kraichtal.de/​downloads/​gemeindebriefe/​gb200803/​konferenzjugendtag.htm))
 +
 +//Am 24. November machten wir uns zu sechst vom Bezirk auf den Weg nach Stuttgart-Feuerbach zum Konferenzjugendtag der EmK. Dieser ging diesmal gleich zwei Tage lang, von Samstagmorgen bis Sonntagmittag und stand unter dem Thema "Wie im Himmel"​.
 +Anlass war das 40jährige Bestehen der Jugendaktionstage (JAT) oder wie es früher hieß Junge Menschen Missionieren (JMM).
 +In der Eröffnungsveranstaltung wurden wir und ca. 300 andere Jugendliche in Kleingruppen,​ so genannten Schlupfwinkeln,​ eingeteilt und machten uns Gedanken zu den Themen Himmel, Reich Gottes oder auch Ewigkeit.
 +Nach dem Mittagessen gab es zwei Einheiten Kreativangebote jeglicher Art, Gesprächsrunden und Bibelarbeiten. Auf das Abendessen folgte eine Geburtstagsfeier der besonderen Art. Glamourös wurden wir am Eingang abgetastet und mit Cocktails empfangen. Die verantwortlichen Hintermänner von JMM und JAT standen als Talk-Gäste auf der Bühne Rede und Antwort. Zur Auflockerung gab's zwischendurch immer wieder Spiele oder Aktionen.
 +Bei dem Bühnengespräch wurde auch die Veränderung von JMM zu JAT beleuchtet. Bei JMM hatte der missionarische Aspekt Vorrang und heute liegt bei JAT der Schwerpunkt auf Gemeinschaft,​ Spaß und Festigung des Glaubens der Teilnehmer.
 +Am Ende der gelungenen "​Feier"​ feierten wir in großer Runde zusammen Abendmahl, in das ein reichlicher Vormitternachts-Imbiss integriert war. (Danach traten wir die Heimreise an.) Der Tag schloss mit Disco und Nachtcafés.
 +Für alle, die über Nacht geblieben waren, begann der Sonntag recht früh mit einem Gottesdienst zusammen mit der Feuerbacher EmK. Als besondere Aktion konnte jeder einen Luftballon steigen lassen, an dem ein Zettel mit himmlischen Wünschen für sich oder andere befestigt war.
 +Was ich von diesem Konferenzjugendtag mitnehmen konnte, war die Freude, einige bekannte Gesichter wieder zu sehen. Und die Erkenntnis, dass es Spaß macht, sich den Himmel vorzustellen,​ wir jedoch nie wissen werden, wie es dort ist, bis wir wirklich angekommen sind.//
jat_jubilaeen.txt · Zuletzt geändert: 2013/06/26 00:00 (Externe Bearbeitung)