Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


was_ist_jat

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Das Leitbild der JugendAktionsTage

Was sagen TeilnehmerInnen und MitarbeiterInnen über JAT ...

JAT Imgae Video

  • - Versionen in höherer Qualität können bei jat@emk-jugend.de angefragt werden.

Die Jugend-Aktions-Tage

Die Jugendaktionstage (JAT) können aus zwei Perspektiven beschrieben werden: JAT ist eine Freizeit für Jugendliche, die die Möglichkeit bietet, über aktuelle Lebensthemen nachzudenken und diese zu diskutieren. Sie können dabei ihre Gaben und Talente neu entdecken und einbringen, indem sie ihre Sicht der Dinge kreativ präsentieren. Durch die intensive Arbeit an den Themen werden sie angeregt, ihren persönlichen Glauben zu reflektieren und zu schärfen - und erleben dabei eine bereichernde Gemeinschaft. Zum anderen bietet JAT für die ausführende Gemeinde die Chance, eine öffentlichkeitswirksame Aktion durchzuführen, vor Ort auf sich aufmerksam zu machen und Jugendliche (neu) für Kirche zu begeistern. Herausfordernd ist es für die Gemeinde auch neue Wege zu gehen, indem sie sich auf die Jugendlichen, mit ihren unglaublich verrückten Ideen einlässt und ihnen in ihrer Kirche Raum gibt. Kurz: Eine missionarische Aktion mit Wirkung – nach innen und außen.

Der Ablauf einer JAT-Woche

Ein typischer JAT-Einsatz dauert acht oder neun Tage und schließt zwei Wochenenden incl. der dazwischenliegenden Woche mit ein. Die ersten Tage eines Einsatzes sind wichtig, um die Jugendlichen miteinander und mit dem Team bekannt zu machen und ein Vertrauensverhältnis zu schaffen. Die Gruppe lernt sich kennen, wächst langsam zu einer Gemeinschaft zusammen und richtet sich in den Räumen häuslich ein. Das heißt es wird z.B. ein sog. „Raum der Stille“ gestaltet, der während der Woche eine Rückzugsmöglichkeit bieten soll. Sonntags stellt sich die Gruppe meist mit einem Lied im Gottesdienst vor. Im Laufe des Sonntags und Montags werden dann die Räumlichkeiten, in dem die Abende stattfinden werden, umgestaltet. Dabei ist der Kreativität der Jugendlichen fast keine Grenzen gesetzt. Im Kirchenraum wird eine Bühne aufgestellt, die mit Licht beleuchtet und mit einer Anlage beschallt wird. Die Räume werden meistens mit bunten Plakaten und liebevollen Basteleien geschmückt. Für die Bewirtung wird irgendwo im Raum eine Bar errichtet, an der während den Abenden Getränke und kleine Snacks angeboten werden. Am Abschluss einer JAT-Woche steht ein Wochenende, das vor allem gruppenintern genutzt wird. Der Abschlussgottesdienst am Sonntag wird vom Team oder von der gesamten Gruppe für und mit der Gemeinde gestaltet.

Ein Exemplarischer Wochenablauf:

Die Workshoptage

Kernstück einer JAT-Woche sind die 4 Workshop-Tage, an denen jeweils abends ein offener Gäste-Abend von Grund auf gestaltet wird. Am Morgen wird durch einen biblisch-thematischen Impuls in das Thema des Tages eingeführt. Mit diesen Anregungen und Gedanken gehen die einzelnen TeilnehmerInnen in die verschiedenen Workshops (Arbeitsgruppen). Die Workshops haben die Aufgabe und das Ziel bis zum Abend (in ca. 5 h Probenarbeit) jeweils mindestens einen bühnentauglichen Programmpunkt zu erarbeiten und einzuüben. Da gibt es z.B. einstudierte Lieder, die mit einer Band vorgetragen werden, Film- und Foto Beiträge, Tänze und uvm. Diese werden nachmittags auf der Bühne im Kirchenraum mit Ton- und Lichttechnik dem Kernteam (Hauptleitung) präsentiert, welches gegebenenfalls Anregungen zur Umsetzung gibt. Andere Workshops gestalten den Raum individuell zum Tagesthema. Wieder andere laden Jugendliche im Ort durch besondere Einlade-Aktionen oder durch Handzettel ein. Während des Abends werden die einzelnen Beiträge vorgeführt. Das Kernteam stellt die Programmpunkte so zusammen, dass ein roter Faden erkennbar ist und der Abend auf eine Verkündigung im zweiten Teil zu läuft.

Die Abende

Ein exemplarischer Abendablauf könnte wie folgt aussehen:

  • ab 19 Uhr: Ein Opener Workshop begrüßt die Gäste im Freien oder im Kirchenfoyer. Der Gottesdienstraum ist einladend gestaltet, der Besucher kann sich durch die ausgestellten Werke eines Kreativworkshops bereits thematisch einstimmen lassen.
  • ab 19:30 Uhr: Beginn des Bühnenprogramms. Einzelne Workshops präsentieren das Ergebnis ihrer Tagesarbeit.
  • ca. 20:30 Uhr: 15-minütige Pause. In dieser Zeit bewirtet der Bar-Workshop die Gäste und lädt zu Gesprächen an der Bar ein.
  • ca. 20:45 Uhr: Zweiter und kürzerer Teil des Abends. Er arbeitet thematisch auf die Verkündigung hin, die den zentralen Platz einnimmt.
  • ca. 21:15 Uhr: Ende des offenen Abends. Die Bar hat noch einmal geöffnet und lädt zum Verweilen ein.
  • ca. 21:30 Uhr: Offenes Abendmahlsangebot für die Gruppe und alle Gäste
  • ca. 22:00 Uhr: Gemeinsamer Tagesschluss mit Liturgie, zu dem alle Gäste eingeladen sind.

Die Verkündigung

Die Verkündigung hat in der Regel ihren Platz im zweiten Teil des Abends. Es wird versucht, das Evangelium so klar und einfach wie möglich weiterzugeben. Manches Mal ist die Verkündigung in eine Art „Anspiel“ verpackt. Sie ist stets thematisch ausgerichtet.

Die Themen

Ein JAT-Einsatz findet immer unter einem bestimmten Jahresthema [Link zu Jahresthema] statt. Dabei werden für einen Einsatz aus 6 Unterthemen 4 ausgewählt, die an den Workshoptagen kreativ bearbeitet werden.

Das Ziel

Das Ziel eines JAT-Einsatzes wird bei den Vorbereitungen definiert. Viele Ziele sind möglich und gestalten dadurch die Art dieses Einsatzes. Einige Ziele aus den letzten Jahren:

  • Neugründung oder Stabilisierung eines Jugend- oder Teenykreises
  • Jungen Menschen neue Erfahrungen mit Gott ermöglichen
  • Die Offenheit in der Gemeinde gegenüber Jugendlichen und jugendgemäßen Gottesdienstformen stärken
  • Jugendliche am Rande der Gemeinde integrieren
  • Jugendliche aus dem Umfeld einladen
  • Menschen für die Mitarbeit und Gliedschaft in der Kirche gewinnen
  • Die Kreativität junger Menschen fördern
  • Den Glauben der Einzelnen stärken
Verwendung von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicke hier.
was_ist_jat.1386334879.txt.gz · Zuletzt geändert: 2013/12/06 00:00 (Externe Bearbeitung)